Hilfe, meine Prezi ruckelt beim Vorführen – Tipps zur Verbesserung

Hilfe, meine Prezi ruckelt beim Vorführen – Tipps zur Verbesserung

Gepostet von am Jan 15, 2015 in Prezi-Blog | Keine Kommentare

Umfangreiche Prezis zu erstellen, kann eine Herausforderung sein. Nicht unbedingt am Anfang, allerdings dann, wenn die Prezi plötzlich anfängt beim Vorführen zu ruckeln oder gar abzustürzen. Wir haben gerade wieder so eine Prezi für einen Kunden analysiert und nachdem er sich noch einmal ausdrücklich für unsere gute und gründliche Arbeit bedankt hat, habe ich das als Anlass für ein paar Tipps zur technischen Verbesserung von Prezis genommen. Die typischen Ursachen für die Schwierigkeiten bei ruckelnden Prezis sind: zu viele (teilweise unnötige) Bild- und/oder Videodateien zu viele zu große Bild- und/oder Videodateien zu lange bzw. zu wilde Kamerafahrten (lange Strecken + Drehung) beschädigte Dateien Tipp 1: Verwenden Sie große Bilddateien nur sparsam Eine typische Ursache sind zu viele zu große Bilddateien. Nutzen Sie in Ihrer Prezi nur dann richtig große Bilder (gemeint sind solche über 1920×1080 Pixel, wenn die Präsentation in Full HD gezeigt werden soll), wenn Sie in die Bilder hineinzoomen möchten. Für Bilder die maximal im Vollbild gezeigt werden sollen, genügt die Auflösung Ihres Displays oder des Beamers, mit dem Sie die Prezi zeigen wollen. Tipp 2: Duplizieren Sie Bilder, die Sie in der Prezi mehrfach verwenden möchten Es kommt immer wieder vor, dass ein Bild an mehreren Stellen in der Prezi gezeigt werden soll (ohne dass die Kamera immer wieder an den einen Punkt zurückfährt). Ein Beispiel: Sie haben ein Bild von einem Bürogebäude und wollen dieses mehrmals nebeneinander platzieren, um einen Komplex oder einen Stadtteil darzustellen. Statt jetzt dieses Bild mehrfach in die Prezi einzufügen (per Drag&Drop oder über „Einfügen“ und dann „Bild einfügen“), sollten Sie das Bild nur einmal auf die Leinwand einfügen und dann vor Ort duplizieren. Klicken Sie dazu auf das Bild und drücken Sie „Strg“ + „D“ (unter Mac: „Command“ + „D“). Sollte dies nicht funktionieren (weil diese Tastenkombination nicht angelegt oder gesperrt ist, können Sie das Bild klassisch kopieren (Strg+C) und einfügen (Strg+V). Auf diese Weise wird das Bild nur einmal in der Prezi gespeichert und nicht mehrfach. Tipp 3: Gestalten Sie Ihre Kamerafahrt ruhiger Prezi nimmt sich für die Kamerafahrt zwischen zwei Pfadpunkten eine feste Menge Zeit. Liegen die zwei Pfadpunkte dicht nebeneinander, fährt die Kamera ruhig und langsam. Liegen sie weit auseinander, wird die Fahrt schneller. Muss die Kamera auf der Strecke zusätzlich drehen, wird die Fahrt noch schneller. Wenn Ihre Kamerafahrten ruckeln, schauen Sie einmal, ob Sie Ihre Inhalte nicht geschickter – sprich dichter – platzieren können, damit Prezi nicht so hektisch werden muss. Drehungen sollten Sie bei Prezi ohnehin nur dann einsetzen, wenn die Drehung als solche eine Bedeutung für die Aussage hat, die Sie gerade visualisieren. Tipp 4: Falls alles nichts hilft: fragen Sie jemanden, der sich auskennt Wenn alles nicht hilft, kann es natürlich immer sein, dass Ihr Rechner vielleicht nicht mehr der fitteste ist oder aber dass Bild- oder Videodateien einfach beschädigt sind. In dem Fall fragen Sie am besten jemanden, der sich damit auskennt. Das kann der Prezi-Support...

Mehr

Prezi: Bilder übereinander einblenden

Gepostet von am Apr 17, 2013 in Prezi-Blog | Keine Kommentare

Prezi: Bilder übereinander einblenden Im Zoom-Atelier werden gerade zwölf sich verändernde Deutschlandkarten pixelgenau in einer Prezi übereinander gezaubert, damit sie sich schön überblenden lassen. Es ist zwar eine Geduldsarbeit, sie lässt sich aber mit Musik ganz gut machen. Falls Ihr auch mal Bilder für eine Prezi passend übereinander legen wollt, hier drei Tipps: Achtet darauf, dass die Bilder die gleichen Abmessungen haben. Legt die Bilder alle gleichzeitig (d.h. gemeinsam) auf die Arbeitsfläche (dann haben sie auch auf der Prezi diesselbe Größe). Wenn Ihr die Bilder jetzt noch skalieren (d.h. die Größe ändern) wollt, markiert bitte alle gleichzeitig (mit Hilfe der Shift-Taste) und skaliert alle gemeinsam. Viel Spaß beim Überblenden...

Mehr

Eine Prezi macht noch keine gute Präsentation

Eine Prezi macht noch keine gute Präsentation

Gepostet von am Dez 11, 2012 in Prezi-Blog | Keine Kommentare

Eine Prezi macht noch keine gute Präsentation Prezi ist ein tolles Werkzeug für innovative, lebendige und nachhaltige Präsentationen. Es bietet die ideale Umgebung, um Ideen für andere verständlich zu machen, sie zu begeistern und eine Präsentation auf vielen verschiedenen Wegen zu teilen. Aber: die Verwendung von Prezi allein ist keine Garantie für eine tolle Präsentation! Prezi ist ein Werkzeug, so wie PowerPoint, Keynote, Slideshare, Slideshark und all die vielen anderen Präsentationsprogramme auch. Nicht das Programm selbst hat den Begriff „Death by PowerPoint“ verursacht, sondern die Art und Weise wie PowerPoint von uns eingesetzt worden ist. Garr Reynolds und viele andere zeigen uns, wie man auch mit PowerPoint (Keynote oder anderen Folienpräsentationprogrammen)  toll präsentieren und visualisieren kann. Das Risiko, dass mit der zunehmenden Nutzung von Prezi – inzwischen sind es über 15 Millionen Nutzer weltweit – „Seasickness by Prezi“ das neue „Death by PowerPoint“  in Unternehmen und Universitäten wird,  ist durchaus real. „This machine has no brain. Use you own!“  – frei nach diesem Prinzip ist es – vielleicht gerade bei einer Präsentationssoftware mit so viel gestalterischer Freiheit wie Prezi – unbedingt notwendig, dass wir uns vor und während jeder Gestaltung einer Präsentation klar machen, worauf es eigentlich ankommt: Eine Präsentation braucht ein klares Ziel und dies muss vorab feststehen! Was soll das Publikum nach der Präsentation denken, fühlen oder tun? Jede Präsentation braucht eine Kernaussage. Was soll das Publikum auch zwei Monate später noch in Erinnerung haben? Struktur schafft Verständlichkeit. Was sind die notwenigen Informationen – kurz und knackig auf den Punkt gebracht -, die das Publikum braucht um zu verstehen. Und welche Zusammenhänge bestehen zwischen diesen Informationen? Design und Gestaltung sind wichtig, aber kein Selbstzweck! So wie eine schäbige Verpackung dem Verkauf eines Produkts schadet, macht schwächt eine nicht durchdachte und/oder qualitativ minderwertige grafische Umsetzung die Wirkung der Präsentation insgesamt.  Grafische Effekthascherei allein kann allerdings auch nicht einfach über alle inhaltlichen Schwächen hinwegtäuschen. Wichtig ist gerade bei Prezi Design zum Sichtbarmachen der Struktur und dem Unterstreichen der Kernbotschaft einzusetzen und nicht auf willkürlichen Grafik-Schnickschnack zu setzen. Die Visualisierung dient der Unterstützung im Hintergrund. Die eigentlich „Show“ muss der Vortragende leisten. Nur wenn es ihm gelingt, eine echte Beziehung zum Publikum aufzubauen, kann ein überzeugender Vortrag gelingen. Diese Gedanken gelten unabhängig von einem bestimmten Präsentationswerkzeug. Bei meiner täglichen Arbeit mit Menschen in Unternehmen und Wissenschaft, die Prezi für sich nutzen wollen, erlebe ich immer wieder, dass diese Prinzipien leider noch nicht angekommen sind. Was sich insbesondere bei den ersten Entwürfen von Prezi-Anfängern beobachten lässt, ist dass die Prezis aussehen, wie eine Folienpräsentation mit Kamerafahrt. Inhalte werden fein säuberlich in rechteckige Kästen angeordnet und nacheinander abgespielt. Um die Kamerafahrt spannender z machen, werden diese Kästen dann – meist leider willkürlich – größer oder kleiner gemacht und lustig gedreht. Das bedeutet leider auch, dass all die Schwächen einer „klassischen“ PowerPoint (gemeint sind hiermit Präsentationen (à la „Death by PowerPoint“) übernommen und...

Mehr

Prezi: 10 Tipps für die Gestaltung

Prezi: 10 Tipps für die Gestaltung

Gepostet von am Jul 24, 2012 in Prezi-Blog | Keine Kommentare

Zehn Tipps für die Gestaltung Ihrer Prezi Heute habe ich eine eher kleine Prezi für Sie, in der neun Tipps für die Gestaltung Ihrer Prezi zusammengefasst sind. Gerade wenn man seine ersten eigenen Präsentationen erstellt, ist man noch sehr damit beschäftigt, auf die Technik zu achten. Dies führt häufig dazu, dass dem Inhalt und dem Layout nicht ganz so viel Beachtung geschenkt wird, was schade ist. Meine Tipps sollen Hinweise sein, worauf Sie achten können. 9 Tipps für Ihre Prezi on Prezi Und für all diejenigen, denen eine Liste mit Tipps lieber ist, hier die Kurzform: Denken Sie vorher gründlich über Ihre Inhalte nach! Wählen Sie einen Stil und halten Sie ihn durch. Verwenden Sie gute Bilder! Und das heißt auch: in der richtigen Auflösung. Soll die Prezi flüssig laufen, dürfen es allerdings nicht zu viele zu große Bilder (oder Videos) sein. Legen Sie die Pfade so, dass keine unendlich weiten Kamerafahrten notwendig sind. Und falls es nicht anders geht, bauen Sie einen Zwischenstop ein! Dosieren Sie je nach geplanter Verwendung die Länge Ihrer Texte in der Prezi! Wählen Sie lesbare Schriftarten. Setzen Sie Dreh- und Zoomeffekte mit Bedacht ein: weniger ist mehr! Schauen Sie am Ende noch einmal kritisch auf die Prezi! Wenn etwas stört, ändern Sie es. Und der wichtigste Tipp: Haben Sie Spaß beim Erstellen Ihrer Prezi! Das Wichtigste ist aber: haben Sie Spaß dabei! (Artikelbild: © marta17 –...

Mehr

Kann man bei Prezi ein Bild oder eine Grafik verlinken?

Kann man bei Prezi ein Bild oder eine Grafik verlinken?

Gepostet von am Jul 13, 2012 in Prezi-Blog | 1 Kommentar

Kann man bei Prezi ein Bild oder eine Grafik verlinken? Als Nutzer von Prezi wissen Sie ja schon, wie Sie einen einfachen Link einfügen: Sie klicken auf die Leinwand. Sie geben den Link ein. Sollte Prezi nicht gleich reagieren, speichern Sie Ihre Prezi und öffnen sie erneut. Die Unterstreichung signalisiert Ihnen, dass Ihr Link aktiv ist. Alle Links bei Prezi in Textform darzustellen, kann auf Dauer entweder ganz schön langweilig sein. Manchmal beeinträchtigt es auch den optischen Gesamteindruck. Dann bietet es sich an, Bilder oder Grafiken zu verlinken.     Und so verlinken Sie eine Grafik oder ein Bild bei Prezi: Fügen Sie Ihre Grafik in Word, PowerPoint, Keynote … ein. Markieren Sie Ihre Grafik und legen Sie einen Link darauf. Speichern Sie die verlinkte Grafik als .pdf-Datei. Fügen Sie diese .pdf-Datei in Ihre Prezi ein. Fertig   Danke an John at SkillsLoft für den...

Mehr
error: Content is protected !!