Prezi-Quickies: Kann man eine Prezi in einer Stunde erstellen?

Prezi-Quickies: Kann man eine Prezi in einer Stunde erstellen?

Gepostet von am Okt 12, 2012 in Prezi-Blog | Keine Kommentare

Prezi-Quickies: Kann man eine Prezi in einer Stunde erstellen?   Eine Selbstversuchsreihe zur schnellen Erstellung von Präsentationen mit Prezi In meinen Präsentationsworkshops erkläre ich den Teilnehmern, dass die Vorbereitung und Gestaltung einer guten Präsentation Zeit braucht. Je knackiger und überzeugender die Präsentation werden soll, desto länger dauert es, die Inhalte aufzubereiten, zu strukturieren, das richtige Werkzeug zu wählen, Bild- und Animationsmaterial zu beschaffen und danach alles technisch umzusetzen. Meist bekomme ich zu hören, dass im Arbeitsalltag in vielen Fällen nicht mehr als 2 Stunden bleiben, um eine Präsentation vorzubereiten. Das ist wenig. Ziemlich wenig. Da sich nicht jeder Chef davon überzeugen lässt, dass es sich lohnt den Mitarbeitern mehr Zeit gerade für die wichtigen Präsentationen zu geben, möchte ich einen anderen Weg ausprobieren:   Prezi-Quickies Die Idee ist einfach: wenn im Alltag nur zwei Stunden für die Vorbereitung und Gestaltung einer Präsentation bleiben, gilt es herauszufinden, ob und wie sich gute Prezis in nur 2 Stunden vorbereiten und umsetzen lassen. Ich werde also eine Reihe von Prezis erstellen, für die mir maximal 1 Stunde für die Vorbereitung der Inhalte zur Verfügung steht. Dazu gehört das Formulieren der Kernbotschaft, die Auswahl und Beschaffung einer passenden Illustration, der wichtigsten Informationen und der passenden Struktur. Für die anschließende Umsetzung mit Prezi stehen mir ebenfalls nur 60 Minuten zur Verfügung.   Hier ist das Ergebnis des ersten Versuchs: Die Vorbereitung hat 30 Minuten gedauert, die Umsetzung mit Prezi weitere 50 Minuten. Gar nicht schlecht für den Anfang, oder? Zumal die Prezi auch noch englisch ist. Meine ersten Erkenntnisse: Die Zeit ist knapp! Man muss seine Inhalte gut kennen und verstanden haben. Prezis für andere zu erstellen wird länger in der Vorbereitung dauern, da ein anderer die Inhalte vorab erklären muss. Auch die Gestaltung einer Prezi für andere braucht länger, allein aufgrund der Designabstimmung. Ich kann mir vorstellen, dass eine Stoppuhr während des Erstellens einer eigenen Präsentation den positiven Effekt hat, dass die Inhalte kürzer gefasst werden, sprich: man kommt schneller auf den Punkt! Und das ist großartig – vor allem für das Publikum.   Ich werde das Experiment fortsetzen. Wollen Sie es auch ausprobieren? Wenn ja, bin ich neugierig auf Ihre Erfahrungen! (Bildnachweis: Stoppuhr von...

Mehr
error: Content is protected !!