„Italienisches Feuer“ – eine Kundengeschichte

„Italienisches Feuer“ – eine Kundengeschichte

Am Wochenende erreichte mich diese E-Mail eines Kunden, für den ich eine Prezi gestaltet hatte:

ICURAS - Prezi im Einsatz - eine Kundengeschichte„Hallo Melanie Schwarzer

San Benedetto del Trento. 600 hochmotivierte Salestrainer besuchen ein Workshop, um mehr über neue Produkte und deren Vorteile zu erfahren. Aufgeteilt zu je 100 in sechs verschiedenen Seminarräumen, mit je einem Referententeam. Ihre Präsentation (ICURAS) sollte als einer der großen Neuheiten am Ende präsentiert werden.

Feueralarm!

600 hochpanische italienische Salestrainer stürmen aus dem Hotel. Einige standen vor versperrten Notausgängen, mussten durch bereits verrauchte Gänge ins Freie flüchten. Feuerwehr, Rettung, Carabinieri, Polizia, Digos (Sonderermittler wegen Verdacht der Brandlegung).

Während das Hotel brennt, zählen wir 10 Personen mit leichten Rauchgasvergiftungen, alle anderen unverletzt.

Bella Italia.

Während die Feuerwehr versucht in den Keller vorzudringen, um den Brandherd in der Wäscherei zu bekämpfen, gibt es Cafe, Prosecco und kleine Häppchen. Sehr viel Rauch überall, dann kommt das Gelati. Da sich unter den Salestrainern jede Menge attraktive Salesdamen befinden und die unmittelbare Todesgefahr gebannt ist, gesellen sich immer mehr Carabinieri, Poliziotti und Digos Leute zu uns. Nur die Feuerwehr arbeitet noch.

Nach 5 Stunden lautet es „Brand aus“. Da nur die Wäscherei verbrannt ist, das restliche Hotel nur komplett verraucht und alles mit Russ bedeckt ist, verzichten wir die Leute umzusiedeln.

Es gibt zunächst Party am Pool. Das Thema: White Explosion (kein Witz). Da im Hotel alle Fenster, alle Türen geöffnet sind, gehen 600 hochmotivierte Salestrainer einzeln mit Polizeibegleitung in Ihre verrußten und verrauchten Zimmer um sich ihre weiße Kleidung für die Party zu holen!!!

Die Party ist der Hammer, der DJ Spitze, das Buffet große Klasse. Aus den umliegenden Hotels wird das komplette Putzpersonal zusammengezogen, welches im Umkreis von 50 km zu Verfügung steht. Während die Party läuft, die Tanzfläche bebt, wird geschrubbt, geputzt, gewaschen, Betten umgezogen …..

Um 1.00 zieht die Feuerwehr ab, der Putztrupp hat ein Wunder vollbracht, die Nacht ist sternenklar und lau und dann kam das Feuerwerk!!!! Und am Ende des Feuerwerks wurden 600 chinesische Papierlampen mit Kerze in den Sternenhimmel entsendet!!! Von 600 hochmotivierten Partyleuten!!!

Natürlich fing ein Baum in Garten Feuer. Ein Feuerwehrwagen musste zurück den Baum löschen. Der Feuerwehrhauptmann bekam fast einen Herzinfarkt, sosehr musste er sich aufregen.

Um 4.00 gingen alle schlafen. Da das Hotel noch penetrant nach Rauch stank, schliefen alle bei offenen Fenstern und offenen Hoteltüren. Ja, alle Zimmertüren! Ein Carabinieri-Team passte auf, dass nichts Unredliches passiert 😉

Ach, Ihre Präsentation?

Die war ein voller Erfolg! Da am nächsten Tag das Programm aufgeholt werden musste, zogen wir alle 600 hochmotivierten Salestrainer in einem Seminarraum zusammen und zogen das Programm durch.

Keiner kannte Prezi. Wow! und cool! war ständig zu hören.

Ich habe es genossen. DANKE!

Liebe Grüsse aus dem sonnigen, flexiblen, kreativen und lebenslustigen Italien

Wolfgang Dirnberger“

—————

Ja, so aufregend können Sales-Präsentationen sein… Wie gut, dass noch mal alles gut gegangen ist.
Vielen Dank an Herrn Dirnberger, dass er einer Veröffentlichung seiner Geschichte zugestimmt hat! Hier entlang geht es übrigens zu seiner Website.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!